Öffentlicher Bereich

Planung eines Schwimmbeckens

Die Planung eines Schwimmbeckens unterscheidet sich wesentlich von der Planung von Gebäude-Strukturen.
Schäden in Schwimmbäder und Gebäude sind oft das Ergebnis einer mangelhaften Planung.
Neben der architektonischen Gestaltung im Hinblick auf wirtschaftliche und funktionelle Aspekte sind Energieeffizienz, sind Nachhaltigkeit und notwendige Maßnahmen zum Schutz des bestehenden Gebäudes von großer Bedeutung.
Ebenso wichtig sind technische Aspekte wie Abwasserbeseitigung, Instandsetzung, Unfallverhütung und die Wasserqualität: „in Ihrem Bad schwimmen Ihre Kinder“.
Leider wird diesen, dem Kunden erstmals unbekannten und unsichtbaren Aspekten oft erst im Nachhinein Beachtung geschenkt und bestenfalls werden Mängel während der Bauphase durch Sonderlösungen korrigiert.
Diese Lösungen fallen somit zum Leid des Bauherrn in die „nicht kalkulierbaren“ Mehrkosten.
Somit erhält der Bauherr nicht nur improvisierte Notlösungen sondern auch noch die Rechnung dazu.
Außerdem ist eine Gewährleistung bei vortretenden Schäden aufgrund fehlenden Unterlagen und Spezifikationen schwer einzuholen.
Die Planung des Beckens, Lüftung- und Badewasseraufbereitungsanlagen erfordert somit ein Zusammenspiel des Architekten, Techniker und Statiker. Die Beckenplanung ist technisch anspruchvoll und verlangt hohe Kompetenz im Fachgebiet. Die Entscheidung über die Verfahrenstechnik, Anlagenaufteilung und Gerätewahl erfordert viel Erfahrung. Planungsfehler im Schwimmbadbau treten oft spät in Erscheinung sind dann aber umso dramatischer.
Die Planung sollte außerdem folgende Normative Vorgaben berücksichtigen:
Wärmeschutz, Tauwasserschutz DIN EN ISO 13788 2001-11
Schwimmbadtechnik DIN EN 15288-1-2 2008 2
Beleuchtung EN 15288-1 2008-11
Gestaltung DIN EN 15288 (im Becken keine scharfen Kanten erlaubt, Radius min 3cm)
Beginn Beckenauskleidung, Beckenwasserverlust Probefüllung gemäß DGfdB-/ZDB
Beckenumgang Gleitreibungskoeffizienten nach DIN 51131
Sollte das Nachbarskind sich in Ihrem Schwimmbad verletzten, garantiert Ihnen die Einhaltung der Vorgaben eine angemessene Unfallverhütung und alles in Ihrer Macht getan zu haben falls Sie zur Verantwortung gezogen werden sollten.
Topras ist der Zusammenschluss europaweit führenden Unternehmen, durch ständigen Austausch von Informationen und Erfahrungen ein erfahrener, solider und zuverlässiger Partner in Planung und Ausführung.
Unser Leistungsprofil erstreckt sich von der Fachberatung, Begutachtung von Wasseraufbereitungssysteme bis hin zur kompletten Engineering für Neubau und Sanierungen von privaten und öffentlichen Schwimmbad -und Wellnessanlagen. Beautragen Sie einen Topras-Fachberater in Ihrer Nähe, wir stehen Ihnen auch Baubegleitend zur Seite.

© TOPRAS GmbH, The Wellness Company
Bahnhofstraße 19, D-85591 Vaterstetten | Tel. +49 (8106) 995 83 20 | Fax +49 (8106) 995 83 21